Billige Elektroräder im Test – gefährliche Mängel!!

Artikel des NDR vom 26.06.2017 von Franz Jägeler:

Billige Elektrofahrräder im Test: Gefährliche Mängel

Drei Modelle, die weniger als 1.000€ kosten wurden getestet:

  • Mifa Alu Elektro Pedelec von der Mitteldeutschen Fahrradfabrik, gekauft bei einem Internethändler für 674 Euro
  • Zündapp Greene 2.0 Alu-City E-Bike, gekauft bei Real für 868 Euro
  • Fischer City EcoLine, gekauft bei Conrad für 999 Euro

Kriterien nach denen der Sachverständige für Fahrradtechnik Dirk Zedler geprüft hat:

  • Lassen sich die Räder einfach und sicher zusammenbauen?
  • Wie gut funktionieren die Bremsen?
  • Und wie stabil ist der Rahmen?

Fazit: Gravierende Mängel in dieser Preisklasse, die zu schweren Unfällen führen können

Zum NDR-Beitrag

Nach Ansicht des Sachverständigen Dirk Zedler haben die getesteten Elektrofahrräder von Mifa, Zündapp und Fischer Sicherheitsmängel, die zu schweren Unfällen führen könnten. Der Experte empfiehlt, beim Fahrradhändler eine Probefahrt mit einem Pedelec ab rund 2.000 Euro zu machen. In dieser Preisklasse könne man gute und sichere Pedelecs bekommen.

Bernhard Schmidt
Zurück zum Blog