previous arrow
next arrow
Slider

Werkstatt

In unserer Werkstatt führen wir Reparaturen, Kundendienste, Instandhaltung für Pedelecs, E-Bikes und Fahrräder durch.

Wertvolle Bikes müssen gepflegt werden. Es ist wichtig einen kompetenten Ansprechpartner nach dem Kauf zu haben, bei dem sich das Rad in guten Händen befindet. In unserer Werkstatt nehmen uns für Ihre kleinen und großen Fragen Zeit, pflegen und warten Ihr Pedelec, E-Bike oder Fahrrad. Durch Fehleranalyse und Fehlerbehebung sowie durch aktuelle Softwareupdates profitieren Sie von den ständigen Weiterentwicklungen der Hersteller. Durch laufende Schulungen und viel Erfahrung sind unser Werkstatt-Team immer am aktuellsten Stand. Für die Antriebssysteme Bosch, Yamaha, Brose, Shimano, Panasonic und Stromer sind wir die absoluten E-Bike-Spezialisten.

Bingen Sie Ihr Bike in unsere Werkstatt-Annahme. Bei der Werkstatt-Übergabe werden Sie feststellen, dass Sie professionell betreut werden.

Wir achten auch in unserer Werkstatt auf die richtige Arbeitsplatz-Ergonomie. Unsere Montageständer sind elektrisch und pneumatisch Verstellbar. Das entlastet unsere Werkstattmitarbeiter bei Hebetätigkeiten. Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz hat bei uns höchste Priorität. Hier sind wir bei den Zweirad-Werkstätten in der Metropolregion führend!

Die wohl häufig gestellteste Frage:

Sie möchten die Leistung unsere Fachwerkstatt gerne für Ihr Rad oder Elektrorad nutzen, auch wenn wir diese Marken nicht führen oder das Rad nicht bei uns gekauft wurde.

Wir nehmen auch Fahrräder und Pedelecs anderer Marken an, allerdings nur unter bestimmten Bedingungen:

  • Motor- und Betriebssysteme, die wir in unserem Portfolio führen.
  • Wir verfügen über ausreichend Werkstattkapazität.
  • Bestimmte qualitative Mindestausstattung, z.B. Baumarkt Räder und einfache Versandhaus- und Discounterware schließen wir aus
    • Grund: Selbst nach einer fachmännischen Einstellung von Bremsen und Schaltung arbeiten diese für unsere Qualitätsvorstellungen unzufriedenstellend
    • In diesen Fällen empfehlen wir, sich an Ihren Händler zu wenden, von dem Sie das Fahrzeug bezogen haben

Beispiele für weitere Ausschlussgründe:

  • „Exotische“ Motoren für die wir keinen Support liefern
  • fehlende CE-Zertifikate
  • No-Name-Akkusysteme oder Selbstbausysteme
  • technisch veränderte Fahrzeuge, z.B. getuntes Pedelec
  • fehlende Eigentumsnachweise
  • Beschädigte Akkus

Es kann bei der Fahrzeugannahme durchaus sein, dass wir Ihr Pedelec oder Fahrrad trotz eines vereinbarten Termins nicht annehmen, wenn oben genannte Kriterien nicht erfüllt sind und dies erst bei Fahrzeugannahme feststellen.

Stellen wir Dinge erst während der Reparatur fest, z.B. bei Manipulationen am Motor, stellen wir diese ein. Wir berechnen die bis dahin erbrachte Leistung an Sie.

Load More

 

Terminsystem für Reparaturen und Kundendienste

Kundendienste und Reparaturen führen wir nach Terminvereinbarung durch. Das hat für Sie den Vorteil, dass Ihr Rad auch zu einem definierten Termin wieder zur Verfügung steht. Vorausgesetzt alle benötigten Ersatzteile sind vorrätig.

Anrufen und Termin vereinbaren!

Natürlich können Sie auch mit Ihrem „normalen“ Fahrrad zu uns kommen.

In unserer Werkstatt reparieren wir auch professionell konventionelle Räder

Unsere Kunden schätzen, dass Sie kurze Wege zu uns haben und Sie auch Ihr konventionelles Rad in professionelle Hände geben können.

Werkstatt konventionell Räder

Neurad-Montage

Haibike frisch ausgepackt

Ein neues Rad wird vom Hersteller mehr oder weniger vormontiert in einem Karton geliefert. Viele Pedelec-Montagen finden im Ausland und unter hohem Zeitdruck statt, Teilleistungen werden zugekauft. Da passieren Fehler. In unserer Werkstatt investieren wir deshalb sehr viel Zeit in Aufbau und die Kontrolle der vom Hersteller gelieferten E-Bikes, damit Sie ein optimales und sicheres Pedelec erhalten.

Der Erstcheck, bevor es in den Verkauf geht, geht zum Teil über die Leistung eines vollen Kundendienstes hinaus. Folgende Arbeitsschritte werden durch Fachpersonal durchgeführt und stellen die Qualität Ihres Rades sicher:

  • Schlussmontage der Räder
  • Überprüfung und Korrektur aller Drehmomente, z.B. sehr wichtig für Ihre Sicherheit
  • Überprüfung der Montage sämtlicher Teile auch der Innenlager
  • Kontrolle der Bremssattel auf Sitz und auf Parallelität zur Scheibe, z.B. Minimierung von Verschleiß bei maximaler Bremsleistung
  • Rundlauf der Bremsscheibe
  • Justierung der Bremssattel für maximale Bremsleistung bei minimalem Verschleiß
  • Nach Zentrierung der Laufräder
  • Einstellen des Steuerkopflagers
  • Saubere Verlegung der Kabel
  • Aufspielen der aktuellsten Software für alle Komponenten
  • Probefahrt

Für den Neuradaufbau investieren wir ca. eine Stunde.

Discounter, Baumärkte und Versender gehen dabei anders vor. Oft wird nur der Lenker gerade gestellt und die Pedale montiert, die Kontrolle bleibt dabei oft auf der Strecke. Im schlimmsten Fall erhalten Sie das Rad in der Herstellerverpackung. Dies kann sehr riskant sein, falls Montagefehler vorliegen.

Sie wundern sich dann, weshalb innerhalb kürzester Zeit die Laufräder einen Seiten- oder Höhenschläge haben oder die Bremsen vorzeitig verschleißen. Weitere Probleme sind hier vorprogrammiert.

Unsere Kunden schätzen an uns, dass Ihr Bike sowohl von Rahmengröße und Radergonomie als auch von der Qualität der Montage in einem sehr guten Zustand ist. Für die meisten ist das eine völlig neue Erfahrung.

Bernhard Schmidt21. Mai 2020